Zweites Bundesliga Event 2018 in Tutzing

Im Heimatrevier beendet das Team des MYC das zweite Bundesliga-Event mit einem 10. Platz.
Gemeinsam mit Steuermann Kay kämpft das Team (Maxi, Fabi, Caro) am Wochenende mit schwierigen Leichtwind-Bedingungen.
Den heutigen ersten Start musste unsre Crew bereits um Punkt 7Uhr morgens aufs Parkett legen, da die Windprognose für den Tag noch schlechter vorhersah.
Am Ende gehen wir bei diesen extremen Leichtwindbedingungen mit einem 10 Platz zufrieden nach Hause.
Die Konkurrenz wird immer stärker und unser Team trennten am Ende nur 5 Punkte vom Stockerl, so knapp ist inzwischen die Rangliste in der ersten Liga. Bis vorne ist also alles drin, der Fokus liegt nach einer kleinen Verschnaufpause nun schon wieder auf dem nächsten Event Ende Juli in Travemünde.
Wir danken dem Fanclub vorort und allen die uns übers Tracking verfolgt und unterstütz haben, sowie unseren Sponsoren wie Audi, KlickKonzept und Musto.
Ergebnisse und Live-Stream Videos via sapsailing.com