Gardasee-Training

Als Vorbereitung für den letzten Spieltag in Glücksburg haben Andi, Julius, Max und Sebi drei Tage lang am Gardasee trainiert.

Der Gardasee zeigte sich wind- und wettertechnisch von allen Seiten, so dass wir bei allen Bedingungen intensiv trainieren konnten. Ein großes Dankeschön gilt dem zweiten Team um Beni, Simon, Tim und Xaver, die sich bereiterklärt haben, uns herauszufordern und für umkämpfte „Wandschlachten“ gesorgt haben.

Julius und Sebi werden zusammen mit Beni und Toni am 12. und 13. Oktober ihr Bestes beim Finale der Juniorenliga geben und hoffen noch einen Startplatz für den Pokal zu ergattern und den Vizemeister-Titel aus dem letzten Jahr mindestens zu verteidigen.

Bericht: Julius Nezvecsko