DSBL-Finale in Glücksburg

Das Ende der Saison und damit das große Finale der 1. und 2. Segel-Bundesliga findet vom 17. bis zum 19. Oktober in Glücksburg beim Flensburger Segel-Club statt.

Der Berliner VSaW startet von der Pole-Position in der Rolle des Favoriten. Für das Team mit Skipper Jasper Wagner lief die Saison 2019 perfekt. Drei von fünf Spieltagen wurden gewonnen. Schon der erste Spieltag im Mai auf dem Starnberger See brachte ihnen eine Vorentscheidung. Danach bauten die Berliner ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Mit 15 Punkten Rückstand sind die Verfolger aus Bayern (Bayerischer Yacht-Club) keine große Gefahr mehr. Das Berliner Rezept: Konstante Crew, viel Training und eine große Portion Ehrgeiz.

Der DSBL-Kader des MYC geht von Tabellenplatz 14 aus in die finalen Rennen der Saison 2019 – Abstiegsgefahr.

Auch in der 2. Bundesliga kam es in dieser Saison zu einer Überraschung. Neueinsteiger ONEKiel pflügte durch die 2. Liga bis an die Spitze. Die Chance in Glücksburg Aufsteiger des Jahres 2019 zu werden, ist hoch.

Das Finale in Glücksburg entscheidet auch über die Teilnehmer an der SAILING Champions League 2020. Startplätze werden an die vier besten deutschen Clubs vergeben.

Die Deutsche Segel-Bundesliga ist der Segel-Hit in Deutschland. Die Vereine werden immer professioneller, der Wettkampf um die Meisterschaft motiviert die Segel-Community in den Clubs zu ständig neuen Höhenflügen. Segeln ist wieder „in“ durch die Deutsche Segel-Bundesliga.

Quelle: segelbundesliga.de