Drittes Bundesliga Event 2018 in Travemünde

Von einem anstrengenden und schwierigen Event in Travemünde ist unser Team am Wochenende mit einem guten 9. Gesamtplatz zurück gekehrt.

Hart umkämpft, untypisch wenig Wind und sogar mit einem Frühstart ist das Team um Steuermann Kay Niederfahrenhorst in das Event gestartet. Doch Kay N., Maximilian A. , Bastian H. und Fabian W. haben die Nerven behalten, konnten sich am Sonntag und Montag zurück kämpfen und nochmals eine sehr starke Leistung abrufen! Vom vorletzten Platz am Samstag Abend auf den 9. Platz zurückgekämpft, eine sehr starke Leistung der vier.

Gewonnen hat der Norddeutsche Regattaverein vor dem Würtembergischen Yacht Club auf Platz zwei und dem Chiemsee Yacht Club auf Platz 3. Wir gratulieren unserem Trainingspartner CYC herzlich zu der Platzierung und bedanken uns bei der DSBL für ein weiteres Top-Event in diesem Jahr.

Direkt im Anschluss an das Event leitete das Team eine Fehleranalyse in die Wege, auf Basis welcher das Training und Eventergebnisse profitieren werden.

Denn nun gilt es, den Fokus auf die weiteren letzten 3 Events des Jahres zu lenken: als nächstes wird im August auf dem Wannsee um die Wette gesegelt, keine Verschnaufpause also. Momentan sind wir mit dem Gesamtrang 10 noch vier Plätze von den Abstiegsrängen entfernt, der Puffer konnte somit ein klein wenig weiter ausgebaut werden nach unten. Dennoch heißt es, Gas geben, weiter arbeiten und den Fokus auf die nächsten Events setzen.