Opti: Team Race-Training

vom 1. bis 4. September 2018 fand im MYC ein Opti-Team Race-Training mit Regatta statt. Es waren insgesamt 34 Seglerinnen und Segler dabei; sie wurden intensiv geschult von Grit Müller vom Mühlenberger Segelclub (Hamburg).

Beim Training am 1. und 2. September war gleichzeitig eine Trainer-Fortbildung angesetzt, bei der 14 Trainer geschult wurden, wie man eine Gruppe zum Opti-Team-Race vorbereitet. Die Trainer waren vorwiegend aus Bayern und Baden-Württemberg angereist und konnten vieles mit nach Hause nehmen.

Parallel dazu wurde unter der Leitung von Uli Finckh und Timo Hass ein Wasserschiedsrichter-Seminar mit Theorie und Praxis veranstaltet, bei dem 14 Teilnehmer aus Bayern, Baden Württemberg, NRW und Schleswig Holstein gekommen waren. Trotz regnerischem Wetter wurde intensiv und geübt und gelernt. Die Wasserschiedsrichter wurden dann bei der Team-Race-Regatta mit insgesamt 7 Vierer-Teams am 3. und 4. September eingesetzt und weiter geschult.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung.

Die Münchner Yacht Club-Kinder Leopold Sachs, Vincent Sachs und Vinzent Dehn kämpften mit Gero von Mahnstein tapfer gegen die anderen Teams, die mit den besten bayerischen A-Opti-Kids bestückt waren. Trotz einer immer besser werdenden Zusammenarbeit mussten sie am Schluß aber als freundliche Gastgebermannschaft den anderen Teams den Vorrang lassen – sie haben aber viel dazugelernt.

Bericht: Ulrich (Uli) Finckh