Junioren-Bundesliga

Im Deutschen Touring Yacht Club konnten zum Auftakt der Junioren-Liga bei traumhaften Bedingungen 13 Flights ausgesegelt werden.

Zum ersten Mal wird nun auch die Junioren-Liga im “Ligaformat“ ausgesegelt. 18 Teams sind für diese Saison gemeldet, 17 gingen in Tutzing an den Start. Das Niveau erwies sich als sehr hoch. Am Samstag hatte das Team um Steuermann Finn Walter sowohl mit der starken Konkurrenz, als auch mit dem starken und sehr böigem Wind zu kämpfen. Am Sonntag konnten aufgrund des später einsetzenden Windes nur noch vier der geplanten sechs Flights ausgesegelt werden. Dem Team gelangen zwei hervorragende erste Plätze.
Am Ende reichte es für einen guten zehnten Platz, herzlichen Glückwunsch.