MYC schickt Nachwuchs in die neue Saison

Am 03. bis 05. Mai startet die Deutsche Segel-Bundesliga (DSBL) im Rahmen der ‚Starnberger Segeltage‘ bereits in ihre 7. Saison. Beim Auftakt im MYC in Starnberg kämpfen insgesamt 144 Seglerinnen und Seglern aus 36 deutschen Segelclubs um den Sieg.

Am Samstag und Sonntag können die Rennen im Livestream verfolgt werden.

Ergebnisse Segel-Bundesliga im MYC (ext. Link SAP)

DSBL Pm.: Der gastgebende Münchner Yacht-Club setzt auf seine Jugend: „Wir freuen uns auf das Event, sind aber auch nervös“, berichtet Manuel Wunderle, Steuermann der Münchner. „Für uns ist es das erste Rennen in der 1. Segel-Bundesliga. Bisher haben wir in dieser Konstellation ‚nur‘ in der Junioren-Liga gesegelt. Gerade durch die Starnberger Segeltage (Link) sind die Erwartungen an uns groß, andererseits haben wir so aber natürlich die größtmögliche Unterstützung. Am Wichtigsten ist für uns aber der Spaß-Faktor!“

„Zuschauen, zuhören, mitmachen“ – das ist das Motto, unter dem der Münchner Yacht-Club (MYC) als ausrichtender Verein die neue Saison der Deutschen Segel-Bundesliga 2019 mit den erstmals stattfindenden Starnberger Segeltagen eröffnet! „Von Workshops, Filmen und Vorträgen bis zum Mitsegeln auf Yachten oder einem fliegenden Katamaran – unsere Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm.

Das spannende Live-Event der Segel-Bundesliga ist nicht nur von Booten auf dem Wasser zu sehen, sondern wird auch auf Großbildwänden auf dem Clubgelände übertragen. Wir wollen zeigen, dass Leistungs- und Breitensport wunderbar gemeinsam präsentiert werden können“, so Michael Liebl, Initiator der Starnberger Segeltage und gleichzeitig Team-Manager des MYC.

Die Wettfahrten des Saisonauftakts (03.-05. Mai) sind ab Freitag um 11.00 Uhr hautnah vom Ufer des Starnberger Sees bei München zu erleben. Alle Zuschauer sind herzlich willkommen gemeinsam in die neue Saison zu starten. Zusätzlich dazu werden die Rennen Samstag und Sonntag ab 12.00 Uhr wieder live auf segelbundesliga.de übertragen.

Darüber hinaus ermöglichen die SAP Sailing Analytics mit einem Live Leaderboard, 2D-Visualisierungen und GPS-Tracking Seglern, Fans und allen Interessierten das Renngeschehen jeder Zeit und überall zu verfolgen. Alle Ergebnisse finden Sie ab dem Start der Auftakt-Regatta auf sapsailing.com. (DSBL Pm./Fotos: CN)

DSBL-Event-Link