Weitere Erfolge der MYC-Starboot-Teams

Herrsching am Ammersee: In einem sehr starken internationalen Feld holten sich Florian v. Linde (MYC) von der Zugspitzflotte und seine Crew Tobias Steffens von der Aachener Flotte den 4. Platz

HSC: Das Team Negri/Lambertenghi (ITA) bewies seine ganze Klasse. „Sie gewannen beide Rennen vor Chatagny/Pulfer, hatten jedoch zum Teil bis zur letzten Bahnmarke einen spannenden Kampf um die Führungsposition zu bestreiten. Sie gewannen damit die 54. Oktoberfestregatta mit sagenhaften 5 Punkten und 6 ersten Plätzen!

Das Team aus der Schweiz, Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer, wurde durch die beiden 2. Plätze am Sonntag Gesamtzweite vor Calle Schroder und Henrik Glimmstadt als Gesamtdritte.

Auf dem Platz vier folgten Dr. Florian von Linde, von der Zugspitzflotte mit Tobias Steffens, von der Aachener Flotte, auf dem fünften Frank Thurner mit Michael Ziller, beide von der Zugspitzflotte.“

Mit konstanten Bedingungen konnten auch Dank der Disziplin der Segler – kein einziger Frühstart in der Serie! – die vorgesehenen sechs Wettfahrten in nur zwei Tagen, nach einem Tag des Wartens auf Wind, durchgeführt werden. (Auszug Bericht HSC/ev; Link)

EM_2015_von_Linde
Foto: Florian von Linde mit Sohn Robin bei der EM 2015 in Gaeta (ITA)