Tempest-WM in St. Raphael, Frankreich

Mistral in Südfrankreich – der wird von allen sehr! geschätzt…. strahlender Sonnenschein bei 29° mit 6 Windstärken, bei Böen kann’s auch mal a bißerl mehr werden.

Bei dieser letzten Wettfahrt wollten von den 35 Tempestteilnehmern aus 6 Nationen nur mehr 12 an den Start gehen: die Wettfahrt wurde dann von Klaus Wende mit Max Reichert (rechts im Bild) gewonnen. Insgesamt wurden sie Sechstund konnten sich so gegen die Jugend gut behaupten – der Vorschoter wird demnächst 70 Jahre alt.   Bericht: Klaus Wende