Star: „Eastern Hemisphere Championship“ vom 30.5.17-4.6.17

Zur EHC 2017 in Viareggio hatten 70 Mannschaften aus 15 Nationen gemeldet und aus dem MYC waren die Mannschaften Thurner/Sukow (Platz 54) und Hopf/Hopf (Platz 36) am Start.

Da Ende des Monats die WM in Dänemark stattfindet, haben viele Mannschaften die Serie als Vorbereitung besucht und dementsprechend hochklassig war das Teilnehmerfeld. Fehler wurden
keine verziehen, innerhalb von 5 Minuten waren bei um die 7-9 kn und nach zwei Stunden Wettfahrtdauer alle im Ziel. In der Regel gab es drei bis vier Frühstarts und in der ersten Wettfahrt haben wir leider gleich mal ein bfd kassiert. Aber ohne Risiko am Start wäre hier gar nichts zu holen gewesen. Für mehr werden wir wohl noch ein wenig mehr trainieren müssen.

Das Drumherum war bestens organisiert und die Begleitveranstaltungen klassisch italienisch, gute Wein und tolles Essen. Viareggio war wie immer wieder eine Reise wert.

Tommy Hopf