Monaco J/70-Winter Series 3 mit MYC-Team

Beim dritten Event der Winter Series kämpften 34 Teams aus 7 verschiedenen Ländern vor der Küste von Monaco um die Platzierungen. Für den Münchner Yacht-Club steuerte zum zweiten Mal Christian Stoll. An Bord waren außerdem Martin Sebald, Fabian Wunderle und Fabian Eisenlohr.

Die vier Jungs segelten in dieser Kombination das erste Mal zusammen. Das Bootshandling erwies sich dabei als größte Herausforderung. Am Ende konnte das Team jedoch Anschluss an das vordere Feld finden und beendete die Serie mit einem starken 8. Platz. Der Wind pendelte die Tage hinweg zwischen 2 und 4 Beaufort

Die Events in Monaco bleiben weiterhin ein Highlight und ermöglichen den Seglern auch im Winter auf dem Wasser zu sein und sich mit der Konkurrenz zu messen. (Chr. Stoll)