DSBL-Auf­takt: Sie­ger NRV, 2. DTYC – MYC 7.

Der NRV aus Ham­burg domi­niert den Auf­takt der Deut­schen Segel-Bun­des­li­ga im MYC – Nord-Club glänzt beim 1. Event der Deut­schen Segel-Bun­des­li­ga 2016 in Starn­berg – gleich zwei baye­ri­sche Teams auf dem Sie­ger­po­dest der 1. Liga – DTYC-Team bestä­tigt Top-Form

Starn­berg, 01. Mai 2016 – Der Nor­den domi­niert das ers­te Event der Deut­schen Segel-Bun­des­li­ga 2016. Die 36 Clubs zei­gen in ins­ge­samt 78 packen­den Wett­fahr­ten Segel­sport vom Feins­ten. Am Ende gewinnt der Alt­meis­ter vom Nord­deut­schen Regat­ta Ver­ein (NRV) aus Ham­burg das Auf­takt-Event in Starn­berg. In der 2. Bun­des­li­ga setzt sich der Müh­len­ber­ger Segel-Club (MSC) an die Tabel­len­spit­ze.

Mit einem wah­ren Durch­marsch setzt sich der zwei­fa­che Deut­sche Meis­ter, der Nord­deut­sche Regat­ta Ver­ein, an die Tabel­len­spit­ze der 1. Segel-Bun­des­li­ga. Die Ham­bur­ger domi­nie­ren das Auf­tak­te­vent in Starn­berg und las­sen die Kon­kur­renz deut­lich hin­ter sich.

„Es ist unglaub­lich, gleich das ers­te Event mit mei­nem Team gewon­nen zu haben. Wir sind mehr als zufrie­den mit die­sem Sieg. Heu­te waren die Bedin­gun­gen zu Beginn zwar etwas schwie­ri­ger aber durch die kon­stan­ten Leis­tun­gen der letz­ten Tage konn­ten wir die Füh­rung bei­be­hal­ten. Wir sind super hap­py“, freut sich ein glück­li­cher Steu­er­mann Tobi­as Scha­de­waldt. Zusam­men mit sei­ner Crew Flo­ri­an Spalte­holtz, Niklas von Meye­rinck und Flo­ri­an Weser rock­ten die Nord­lich­ter den Starn­ber­ger See.

Auch der amtie­ren­de Deut­sche Meis­ter vom Deut­schen Tou­ring Yacht-Club prä­sen­tiert sich zum Auf­takt stark. Die vier Jungs aus Tutzing bele­gen den zwei­ten Platz und zei­gen, dass sie auch in die­ser Sai­son ein hei­ßer Anwär­ter auf den Meis­ter­ti­tel sein wol­len. Platz drei bele­gen die Auf­stei­ger vom Lin­dau­er Seg­ler-Club (LSC).

Die ande­ren Clubs aus Ober­bay­ern plat­zie­ren sich im obe­ren bzw. unte­ren Mit­tel­feld: Münch­ner Yacht-Club Sieb­ter (also 100 % Stei­ge­rung gegen­über dem Auf­takt 2015) , das CYC-Team aus Prien Elf­te, der Baye­ri­sche Yacht-Club auf Platz 14.

Auch in der 2. Segel-Bun­des­li­ga beherrscht der Nor­den die obe­ren Tabel­len­plät­ze. Der Müh­len­ber­ger Segel-Club legt einen ful­mi­nan­ten Auf­takt hin: Die Ham­bur­ger zei­gen sich stark wie nie und bele­gen Platz eins in Starn­berg. Platz zwei geht an den Ham­bur­ger Segel-Club, gefolgt vom Pots­da­mer Yacht Club auf Platz drei.

In knapp vier Wochen (27. bis 29. Mai 2016) steht bereits das nächs­te Event der 1. und 2. Segel-Bun­des­li­ga in Kon­stanz auf dem Plan. (cn/DSBL)

 

Die Sie­ger­eh­rung am 1. Mai (Fotos: © Chris­to­pher Nord­hoff)