Alp­see-Skiff-Wee­kend 49er

Alp­see-Skiff-Wee­kend – 14.-16.Mai 2016
Ins­ge­samt 69 Seg­ler, davon 28 Seg­ler aus der Schweiz und ein bri­ti­sches Team trotz­ten in den Klas­sen Mus­to-Skiff, 29er und der olym­pi­schen Klas­se 49er der Pro­gno­se von Dau­er­re­gen und Käl­te am Alp­see. Dafür wur­den wir vom Wind ange­nehm über­rascht. Von anfangs 2 Beau­fort stei­ger­te sich der Wind am Sonn­tag und Mon­tag bis zu guten 6 Beau­fort mit kna­cki­gen Böen, dre­hen­de Win­de und eine hohe kur­ze Wel­le. Für uns eine anspruchs­vol­le Her­aus­for­de­rung unse­re Skiffs zum Glei­ten zu brin­gen. Bei 25 Kno­ten und einem 32m² gro­ßen Gen­na­ker auf dem 49er wur­de der Alp­see schon sehr kurz und ver­lang­te von uns schnel­le Manö­ver. Wir konn­ten uns 3 Tage lang mit unse­rem Part­ner­team Tom und Andy Mar­tin sowie mit dem sehr erfah­re­nen Team vom ZYC Mat­thi­as und Cas­par aus der Schweiz bet­teln.
Bei den 29er wur­de der MYC von Marie Adolph erfolg­reich mit einem 5.Platz ver­tre­ten.
Drei Tage Wind, Wind, Wind und das in Bay­ern – hat Spaß gemacht.
Felix Wie­land
49er Team Micky (BSCF) und Felix (MYC)

640 (4)

IMG-20160516-WA0009